Notfalltelefon:

Ab sofort ist die gewohnte Notfall-Telefonnummer wieder erreichbar: 02254-8309909.

 

Sollte der Seelsorger nicht erreichbar sein (z.B. während der Messfeier) sprechen Sie bitte Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer auf die Sprachbox.

Aktuelles

Mundartmesse der KG "Mer gon vör"
03.03.2019 - Sonntag, 11:00 Uhr in der Heilig Kreuz Kirche in Vernich.
Erstkommunion-Buchausstellung
17.03.2019 - bis Sonntag, 14.04.2019 zu den regulären Öffnungszeiten in der Kath. öffentl. Bücherei, Mauritiusgasse 11 in Weilerswist.
"Der kleine Prinz" Schattentheater
22.03.2019 - Die KFG St. Mauritius, Weilerswist lädt ein: Freitag, 19.00 Uhr, Jugendheim, Triftstr. 14.

Krankensalbung

 

Damit die Kranken in unserem Seelsorgebereich auch die Möglichkeit haben, das Sakrament der Krankensalbung empfangen zu können, feiern wir mehrmals im Jahr eine heilige Messe mit der Spendung dieses Sakramentes. Natürlich wird neben diesen Terminen auch die Krankensalbung auf Wunsch zu Hause oder im Notfall nach einem Anruf auf unserem Notfalltelefon Nr. (02254) 8309909 gespendet. 

 

In St. Mauritius, Weilerswist feiern wir während der Mauritius-Festtage (in der Woche nach Pfingsten) mittwochs eine heilige Messe besonders für Senioren und Kranke. Dabei können alle Kranken das Sakrament der Krankensalbung empfangen. Darüber hinaus erhalten viele Bewohner des Altenzentrums Rosenhügel (AWO) und die Bewohner des Altenzentrums Stella Vitalis einmal im Jahr, der Termin wechselt, Ende Januar bzw. Ende Februar, nach der Feier der Eucharistie auf Wunsch die Krankensalbung.

 

In Heilig Kreuz, Vernich feiern wir während der Heilig-Kreuz-Festtage (3. Sonntag im September), freitags eine heilige Messe besonders für Senioren und Kranke. Auch hier wird auf Wunsch allen Kranken das Sakrament der Krankensalbung gespendet.


In St. Pankratius, Lommersum wird das Sakrament der Krankensalbung einmal im Jahr in Verbindung mit der Feier der Eucharistie gespendet.

 

In St. Johannes der Täufer und Laurentius, Metternich/Müggenhausen wird wird das Sakrament der Krankensalbung einmal im Jahr in Verbindung mit der Feier der Eucharistie gespendet.

 

 

Die genauen Termine/Uhrzeiten finden Sie unter Veranstaltungen und Termine.